Romeo y Julieta

Neben den Namen wie Montecristo oder Cohiba, sind die Romeo y Julieta eine weitere Marke der kubanischen Zigarren, die weltweit Bekanntheit geniesst.
Den Namen trägt die Marke von der dramatischen Liebesgeschichte William Shakespeares. Die Geschichte war bei den Torcedores so beliebt, dass die Besitzer den Namen kurzerhand als Markenname verwendeten. 1873 wurde die Marke offiziell registriert.
Ursprünglich sollten die Romeo y Julieta Zigarren nur für den einheimischen, kubanischen Markt bestimmt sein. Als Rodriguez Fernandez „Don Pepin“ die Marke 1903 von den ursprünglichen Gründer Inocencio Alvarez und Mannin Garcia aufkaufte, verhalf er ihr zum weltweiten Ruhm. Don Pepin machte die Marke in wenigen Jahren zum absoluten Bestseller. Zwischenzeitlich gab es von Romeo y Julieta über 40 verschiedene Vitolas.
Die berüh